DIE MUSIK SÜDOSTASIENS:                                                                                                                                                                                                                            www.musikausasien.de

                                                         >Länder<        Instrumente       Videos       Vorträge        Radiosendungen        Konzerte       Biografie      Links      Impressum                                      


Einleitung
>Instrumente<
Artikel
Bücher + CDs
Musiker
Links
_______________________











 
Die Instrumente
Fast die gesamte Musik Kambodschas ist Ensemblemusik. Daher werden auf den folgenden beiden Seiten die Instrumente derjenigen beiden Ensembles vorgestellt, die einem Besucher Kambodschas am häufigsten begegnen:       
Die Instrumente des “Mohori” und des “Pin Peat” Ensembles.

Xylophone:
o(1)      (2)    (3)
Das “Roneat Ek” (1) ist ein hängendes Xylophon mit 21 Bambusplatten, das “Roneat Dek” (2) ist ein Metallophon mit  21 Metallplatten und das Roneat Thung” (3) ist ein Bass- Xylophon mit 16 Bambusplatten. Alle "Roneat" erinnern nur auf den ersten Blick an die Instrumente des indonesischen Gamelan - die Kastenxylophone sind in dieser Form vor allem in Thailand, Laos und Kambodscha verbreitet.

  (1) f         (2)
Das “Kong Thom” (1) trifft man auch häufig in Thailand und Laos. In einem kreisförmigen Gestell hängen 17 pentatonisch gestimmte Gongs, die von einem Spieler in der Mitte mit kleinen Hämmern oder Schlegeln gespielt werden. Zusammen mit dem der Oboe “Sralai” (verwandt mit unserer “Schalmei” und meist einizges Aerophon) bilden beiden die führenden Melodiestimmen.

Seite 1 von 2  ->  Seite 2