DIE MUSIK SÜDOSTASIENS:                                                                                                                                                                                                                            www.musikausasien.de

                                                         >Länder<        Instrumente       Videos       Vorträge        Radiosendungen        Konzerte       Biografie      Links      Impressum                                      


Einleitung
>Instrumente<
Artikel
Bücher + CDs
Musiker
Links
_______________________










 
Die Instrumente
Die Laute oder Fidel Rabab
Die "Rabab" (oder manchmal auch "Rabec" oder "Rebab") ist eine kleine Laute oder Fidel, die selten mit einem Bogen gespielt wird und oft gezupft oder geschlagen wird.

Ihr Name erinnert an die Spiessgeige im Gamelanensemble, jedoch wird sie meist solo oder in Gruppen bei Tanzveranstaltungen gespielt. Dabei halten die Tänzer das Instrument in der Hand und schlagen es passend zu ihren Tanzschritten an.

Die drei bis vier Saiten sind dabei alle gleich gestimmt, sodaß man mit dem Verschieben eines Fingers auf dem kleinen Griffbrett auf einmal alle Töne verändert.

Die kleinen "Rabab" erinnern auch an die entfernt verwandten Bootslauten auf Borneo und den Philippinen.

Die hier gezeigten Modelle sind jedoch nur Touristensouvenirs und leider nicht mehr spielbar da die Stimmwirbel nicht mehr arbeiten.

Bilder (Anklicken zum Vergrößern)

 

<- Zurück zur Übersicht