DIE MUSIK SÜDOSTASIENS:                                                                                                                                                                                                                            www.musikausasien.de

                                                         >Länder<        Instrumente       Videos       Vorträge        Radiosendungen        Konzerte       Biografie      Links      Impressum                                      


Einleitung
>Instrumente<
Artikel
Bücher + CDs
Musiker
Links
_______________________











 
Die Instrumente
Die Flöte Xiao
Die Xiao verwechseln viele Europäer gerne mit ihrem japanischen Nachfolger, der Shakuhachi. Die Xiao ist praktisch der beste Freund der Griffbrettzither Qin, ihr weicher Klang ist intim genug um die leise Zither nicht zu übertönen.  
Das Spiel auf der Xiao ist jedoch nicht ganz einfach und man benötigt einige Zeit, bis man den richtigen 
Ansatz gefunden hat.

   * Sample (MP3, 237 KB) * 
 
Mit ihren sechs Grifflöchern ist die oben gezeigte Xiao auf F halbtonlos pentatonisch gestimmt.
Durch nur halbes Verschliessen der Grifflöcher lassen sich auch  chromatische Teiltöne spielen, so daß man das Instrument auch mit
diatonischen Skalen nutzen kann. Durch vorsichtiges Überblasen sind auch die Oktavtöne der Grundskala spielbar, so daß die Xaio
insgesamt einen Tonumfang von zwei Oktaven bietet. Anders als die Shakuhachi wird sie vertikal gehalten und schräg angeblasen.

Bilder (Anklicken zum Vergrößern):

          

<- Zurück zur Übersicht der Instrumente